Unsere Schule

Wenn man einen guten Freund oder eine gute Freundin hat, dann weiß man ganz viele Dinge über ihn oder sie. Man weiß vieles, was wichtig ist und manches, was man nicht so wichtig findet. Aber alles gehört zu ihm oder zu ihr, und ohne all diese Dinge wäre diese Person nicht das, was sie einem bedeutet

Wenn man über das Gymnasium Schwertstraße alles ganz genau wissen wollte, dann müsste man die beiden Bücher lesen, die es über diese Schule gibt. Sie haben zusammen über 330 Seiten! Wenn man aber aus Platzgründen die Schule nur kurz vorstellen will, dann kann man das prima über einen Steckbrief tun, und der sieht für das Gymnasium Schwertstraße so aus:

Gymnasium Schwertstraße - Steckbrief

Alter:
über 165 Jahre
Äußeres: große, helle Gebäude, viele blaue Fenster, zwei Turnhallen, Aula, Tischtennisplatten, Mini-Fußballfeld, Kletterwand, Basketballkörbe, Bäume und Bänke, Solaranlage auf dem Dach, großer Neubau
Schüler: 1.000
Lehrer: 70
Unterrichtete
Fächer:
(fett = Fächer, die in der Klasse 5 unterrichtet werden) Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Chinesisch, Religion, Philosophie, Praktische Philosophie, Geschichte, Politik, Erdkunde, Mathematik, Naturwissenschaften, Physik, Chemie, Biologie, Informatik, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Musik, Kunst, Sport mit Eislauf- Schwimm- und Tenniselementen, Medienkunde
Schulleiter:
Ulrich Nachtkamp, Oberstudiendirektor
Klassenfahrten: in den Klassen 5, 7, 9 und 12
Ausflüge:
in allen Klassen
Wandertage:
in allen Klassen
AGs:
eine ganze Menge, Infos findest du auf den nächsten Seiten
Förder-maßnahmen: Sobald sich ab Klasse 7 Förderbedarf in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik zeigt, bietet die Schule individuelle Fördermaßnahmen an. Eine eigene Schülerfirma "Optimus" organisiert individuelle Nachhilfe.
Berühmte Schüler: Georg Meistermann, Künstler
Walter Scheel, ehemaliger Bundespräsident
Klaus Dick, Bischof
Veronika Ferres, Schauspielerin
Michael Lesch, Schauspieler
Richard David Precht, Schriftsteller