Model European Parliament

Model European Parliament – Schwertstraßen-Schüler als Abgeordnete des Europäischen Parlaments

10 Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Debating unserer Schule haben am vergangenen Wochenende an einer dreitägigen Model European Parliament (MEP) Simulation in den Räumlichkeiten des wunderschönen ehemaligen Klosters Rolduc in Kerkrade, den Niederlanden teilgenommen. Während der Konferenz nahmen sie die Rollen von Abgeordneten des Europäischen Parlaments ein und debattierten mit weiteren knapp 290 Jugendlichen aus Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Kanada und den USA auf Englisch über verschiedene europäische Themen. In den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten in denen die Schülerinnen und Schüler miteinander diskutierten, hielten bereits wichtige politische Persönlichkeiten wie Hans-Dietrich Genscher und Michail Gorbatschow Reden.

Das ehemalige Kloster Rolduc
Das ehemalige Kloster Rolduc

Jeder der ungefähr 300 Schülerinnen und Schüler war Vertreter eines Landes in einer der europäischen Fraktionen. Am Freitag fanden die Fraktionssitzungen statt, in denen die jungen Abgeordneten gemeinsame Positionspapiere ("common positions") innerhalb ihrer Fraktion erarbeiteten und sich dann daran machten Mitglieder anderer Fraktionen für ihre Vorschläge zu gewinnen. Die Verhandlungen zogen sich bis in die späte Nacht.

Am Samstag kamen die Schülerinnen und Schüler in ihren Ausschüssen zusammen, in denen sie die Positionspapiere ihrer Parteien vorstellten und mit den Mitgliedern der anderen europäischen Parteien debattierten. Dabei wurden die Positionspapiere kritisiert, modifiziert und ergänzt und die jungen Parlamentarier debattierten bis in den späten Abend.

Folgende Themen wurden in den vier Ausschüssen diskutiert:

  • Committee on International Trade: How can the EU make better use of its diversity when it comes to trade, economic developments and maintaining a strong independent position in global trade?
  • Committe on Industry, Research and Energy: Question of ensuring the availability of sustainable energy without becoming too dependent on nations with questionable political systems
  • Committee on Foreign Affairs: Question of improving and strengthening the common Foreign and Security policy
  • Committees on Civil Liberties, Justice and Home Affairs: The status of minority populations within the EU zone

Diejenigen Positionspapiere, die den schweren Weg durch den jeweils zuständigen Ausschuss schafften, wurden ab Samstag Abend in der Vollversammlung des Europäischen Parlaments diskutiert.

Bis Sonntag nachmittag gelang es vier sehr differenzierte und durchdachte "common positions" zu verabschieden, die eine große Fülle an innovativen Lösungsvorschläge für die diskutierten politischen Probleme beinhalteten.

Jaqueline Wendel gewinnt "Best Speaker Award"

Jaqueline Wendel
Jaqueline Wendel

Jaqueline Wendel wurde als italienische Abgeordnete der "Progressiven Allianz der Sozialdemokraten" im "Committee on International Trade" mit einem begehrten "Best Speaker Award" für ihr großes Engagement und ihre ausgezeichneten sprachlichen und fachlichen Fähigkeiten ausgezeichnet.

Weitere internationale Konferenzen stehen an

Model United Nations (MUN) in Genf im Januar 2015: Im Januar 2015 werden unsere Schülerinnen und Schüler an einer mehrtägigen Model United Nations Konferenz in Genf teilnehmen, wo sie in die Rolle von UN-Delegierten schlüpfen werden. Wie bereits im vergangenen beiden Jahren werden unsere Schülerinnen und Schüler in Genf mit hunderten anderen Jugendlichen aus Frankreich, Großbritannien, Singapur, Palästina, der Türkei, Norwegen etc. in den normalerweise von UN-Diplomaten genutzten Räumlichkeiten der Vereinten Nationen aktuelle Probleme der internationalen Politik debattieren.

Auch für das 2. Schulhalbjahr sind bereits Konferenzen geplant:

Model United Nations (MUN) in NRW im März 2015: Im März wird eine Model United Nations Konferenz stattfinden, die unsere Schule gemeinsam mit den anderen Schulen des MUN/MHP-Netzwerks organisiert.

Model United Nations (MUN) in Alkmaar im Juni 2015: Im Juni steht, wie bereits in den vergangenen drei Jahren, die Teilnahme an einer MUN-Konferenz in Alkmaar, den Niederlanden an.

Artikel: Herr Höhn

Bildergalerie