Lukas Kohl, Mertcan Doganer

Zum ersten Mal dabei

Acht Schüler der Informatik-AG haben Mitte November erstmals am Wettbewerb Informatik-Biber teilgenommen. Innerhalb von 40 Minuten mussten die Schüler allein oder im Zweierteam kniffelige Aufgaben lösen und ihr logisches Denken unter Beweis stellen. Von den acht Schwertstraßen-Schülern hat die Hälfte einen sehr guten dritten Rang erhalten.

Wie erfolgreich sie abgeschnitten haben, haben die stolzen Schüler in dieser Woche erfahren, als sie die Urkunden erhielten. Der Informatik-Biber ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 13. Er ist Bestandteil der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" und findet ein Mal im Jahr statt. Im vergangenen November haben 217.506 Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen.

Betreuende Lehrkräfte: Christian Weier und Vanessa Vogt

Weitere Fotos