MUN Neersen 2015

Schwertstraßen-Debater als UN-Diplomaten im Schloss Neersen

Zehn Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Debating und der Debating Society unserer Schule haben am vergangenen Samstag an einer eintägigen Model United Nations (MUN) Simulation in den Räumlichkeiten des Schloss Neersen bei Krefeld teilgenommen. Während der Konferenz nahmen sie die Rollen von UN-Delegierten ein und debattierten mit weiteren 100 Jugendlichen aus verschiedenen Teilen Nordrhein-Westfalens und aus Großbritannien auf Englisch über aktuelle politische Probleme und Herausforderungen. Schwerpunktthema war die Bekämpfung von Fundamentalismus und Terrorismus.

MUN Neersen 2015
Schloss Neersen bei Krefeld

Die Konferenz wurde von einem MHP/MUN-Netzwerk nordrhein-westfälischer Schulen organisiert. Unsere Schule ist Teil dieses Netzwerkes und Mitorganisator der Konferenz. Bereits im September 2014 und März 2013 und 2014 hatte unser Netzwerk solche Simulationen politischer Debatten im Schloss Krickenbeck und im Schloss Neersen durchgeführt.

Drängende Probleme der internationalen Politik

Während der Konferenz am vergangenen Wochenende debattierten unsere Schülerinnen und Schüler mit den anderen Jugendlichen auf Englisch aktuelle und kontroverse politische Themen im UN-Sicherheitsrat und in vier verschiedenen UN-Ausschüssen – dem Rechtsausschuss, dem "Special Political Committee", dem "Disarmament Committee" und dem "Social Humanitarian Committee".

MUN Neersen 2015
Ann-Kathrin Gottbrecht und Laura Wallace

Sie vertraten dabei die Interessen und Überzeugungen ihrer jeweiligen Länder und suchten nach Problemlösungen und politischen Kompromissen. Von den Schülerinnen und Schülern unserer Schule wurden die Interessen folgender Länder vertreten: Vereinigte Staaten von Amerika, Malaysien, Spanien, Venezuela und Saudi Arabien.

Drei ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Debating Society – Ann-Kathrin Gottbrecht (Universität Bonn), Laura Wallace (Universität Duisburg) und Kamil Gizenski (Universität Bonn) – übernahmen die wichtige Position der Vorsitzenden und leiteten die Debatten im Sicherheitsrat und im "Special Political Committee".

Jan Porstmann, ebenfalls ehemaliger Schüler der Debating Society unserer Schule und heute Student der BWL an der Universität zu Köln, übernahm die wohl wichtigste Position auf der Konferenz und sorgte als "Chief Advisor" in Zusammenarbeit mit den Vorsitzenden erfolgreich für den reibungslosen Ablauf in den Ausschüssen.

Fiktives Krisenszenario

MUN Neersen 2015
Erarbeitung einer Syrien-Resolution in den Ausschüssen

Die Sitzungen in den einzelnen UN-Ausschüssen unerwartet mit einer fiktiven, aber durchaus realitätsnahen Krisensituation konfrontiert. 150 Zivilisten, darunter auch Bürger westlicher Staaten, wurden in Syrien von ISIS verschleppt. Die Diplomaten reagierten mit verschiedenen Resolutionsvorschlägen, um diese Situation zu lösen.

IMUNA 2014 – Weitere Konferenzen stehen an...

Im Projektkurs Debating bereiten sich unsere Schülerinnen und Schüler bald nun bereits auf die nächste große Konferenz vor. Im Juni 2014 werden sie an einer mehrtägigen Model United Nations Konferenz in Alkmaar, den Niederlanden (IMUNA) teilnehmen. Für das nächste Schuljahr sind wieder einige Konferenzen geplant: Model European Parliament in den Niederlanden, FerMUN in Genf, MHP und MUNSC in Neersen und IMUNA in Alkmaar.

Artikel: Herr Höhn