Nikolas Kirschbaum und Anastasija Ebbinghaus einigen sich als Abgeordnete auf einen Kompromiss

Model European Commission und Model European Parliament – Mini-Konferenzen des Projektkurs Debating

Model European Commission und Model European Parliament – Mini-Konferenzen des Projektkurs Debating Am Freitag, dem 23.10.15 hat der Projektkurs Debating eine 3 ½-stündige Model European Commission Konferenz durchgeführt. Auf der Konferenz schlüpften die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von EU-Kommissaren und simulierten eine Debatte innerhalb der Europäischen Kommission. Ziel der Debatte war es einen EU-Richtlinie zu entwickeln, die Lösungen für ein fiktives Problemszenario enthalten sollte.

In dem Szenario haben sich in Europa und in anderen Ländern der Welt hunderte Menschen mit XDR-TB (= "extremely drug resistant tuberculosis ), einem bislang unbekannten, aber tödlichen Stamm des Tuberkulose-Bakteriums, infiziert für den es bislang keine effektiven Behandlungsmethoden gibt. Die SchülerInnen und Schüler entwickelten im Laufe der Debatten innovative und realistische Lösungsvorschläge, um das Problem der XDR-TB-Erkrankung zu bekämpfen und eine mögliche Pandemie zu verhindern.

Bildergalerie

Debatte unter EU-Kommissaren - Daniel Rempel bittet Svenja Ziebs um Klarstellungen

Eine Woche später nahmen die Schülerinnen und Schüler dann in einer dreistündigen Simulation die Rolle der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes an und setzten sich mit den zuvor von der EU-Kommission entwickelten Richtlinienvorschlag auseinander.

Dabei vertraten sie die Interessen ihrer jeweiligen Fraktionen und debattierten die verschiedenen Vorschläge des Richtlinienentwurfs der Europäischen Kommission. Das Ergebnis dieser Diskussionen war eine gemeinsame Erklärung des Europäischen Parlaments, die von der Mehrheit der Abgeordneten getragen wurde.

Die Simulation der beiden EU-Institutionen ist eine Vorbereitung auf die vom 6.-8. Novemeber stattfindende dreitägige Model European Parliament (MEP) Konferenz der AFNORTH Innternational School in Kerkrade, den Niederlanden an der der Projektkurs Debating mit 10 Schülerinnen und Schülern teilnimmt.

Eine weitere eintägige Simulation der europäischen Institutionen findet im Dezember in Düsseldorf statt. Die SchülerInnen nehmen dann an einem von der Landeszentrale für Politische Bildung organisierten Planspiel zum Thema "Festung Europa?" teil, dessen thematischer Schwerpunkt der Umgang mit den Herausforderungen der Flüchtlingskrise sein wird.

Darüber hinaus ist die Teilnahme an weiteren Model United Nations Konferenzen im In- und Ausland für die Zeit nach den Winterferien geplant.

Artikel: Herr Höhn