Medizin-AG im Klinikum

Unser Patient: ein Stück Schaumstoff!

Die Teilnehmerinnen der Medizin-AG bekamen am Dienstag, den 5.4.16, eine besondere Aufgabe im Städtischen Klinikum: Unter Anleitung von Prof. Heuser mussten sie ein Stück Schaumstoff wieder zusammennähen - natürlich mit Handschuhen, sterilem Nähmaterial, Schere und Pinzette. Das war gar nicht so schwer und am Ende waren alle froh, dass die Patienten doch nur aus Schaumstoff bestanden.

Nachdem sich jeder durch störrische Patienten (die Schaumstoff- und Vinylplatten wollten einfach nicht liegen bleiben) gekämpft und zwei unterschiedliche Nähvarianten ausprobiert hatte, gab es als Belohnung noch eine endoskopische Untersuchung einer Paprika. Durch ein kleines Loch in der Paprikawand wurde ein Endoskop eingeführt und dann konnten wir durch das Endoskop die Paprika von innen untersuchen. Die kleinen Kerne sahen schon in der Vergrößerung schon fast ekelig aus und sicherlich werden alle Beteiligten beim nächsten Paprikagericht an das Städtische Klinikum denken - falls wir jemals wieder Paprika essen...!

Artikel: Frau Barthel.