Klassenfoto Jst. 7

Kompetent handeln in Notsituationen

Die Jahrgangsstufen 7 und 8 haben an drei Tagen an dem Projekt "MESI" (Medizinische Erstversorgung für Jugendliche mit Selbsthilfeeinheiten) in Zusammenarbeit mit der Firma KURSZEIT teilgenommen. Gefördert wurde dieses Projekt vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz (BBK).

Im Gegensatz zu den "klassischen" Lehrgängen in lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Erster Hilfe wurden die medizinischen Themen ergänzt durch diverse "Selbsthilfeinhalten", wie z.B. persönliches Notgepäck im Katastrophenfall, Erkennen von Alarmsignalen und Rettungswegen, etc.

Am Ende des 12-stündigen Kurses gingen unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur mit jeder Menge Material, Eindrücken und einem Zertifikat nach Hause, sondern auch mit dem Wissen, in Notsituationen kompetent handeln zu können.

>> weitere Fotos der teilnehmenden Klassen

Artikel: Frau Dorschel