Python

Eine Schlange zum Anfassen und Lernen

Herzliche Einladung zum 6. Nachhaltigkeitstag! Donnerstag, 18. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr

Schon zum sechsten Mal hat rund ein Dutzend Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schwertstraße den jährlichen Nachhaltigkeitstag geplant. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema Mobilität, frei nach dem Motto: "Nicht nur Kröten wandern! - Unsere Mobilität heute und morgen".

Wäre es nicht schön, wenn wir ohne Stress und Verspätungen morgens zur Schule kämen und dabei unsere Umwelt schonten? Ungefähr 4 Millionen Pendler pro Jahr gibt es allein in Nordrhein-Westfalen; darunter fallen auch die zahlreichen Schülerinnen und Schüler, die nicht schulnah wohnen. Wer einmal das bunte Treiben morgens vor Schulbeginn an unserer Schule beobachtet hat, der sieht gestresste Eltern und hektische Kinder, die sich durch den Trubel durchzukämpfen versuchen. Aber auch im öffentlichen Nahverkehr gibt es viele Faktoren, die das tägliche Fortkommen zum Glücksspiel werden lassen. Und ganz abgesehen vom persönlichen Empfinden leidet die Umwelt unter den gestiegenen Mobilitätsbedürfnissen der Menschen massiv. Zeit also, sich um neue Konzepte Gedanken zu machen.

Malvorlage
Malvorlagen für den Malwettbewerb:
1. Salamander, 2. Frosch

Wir möchten daher alle Schülerinnen und Schüler von der dritten bis zur 6. Klasse sehr herzlich am Donnerstag, den 18. Januar 2018, von 15 bis 17 Uhr in unser Gymnasium einladen. Auch dieses Jahr gibt es wieder viele spannende Mitmachaktionen und natürlich auch wieder einen Malwettbewerb, der für die zwei Gewinnerbilder mit 100 oder 50 Euro belohnt wird. Die beiden Vorlagen für den Malwettbewerb hat Kathrin aus der Klasse 7a gezeichnet – vielen Dank dafür!

Als besonderes Highlight wartet auf euch ein Wüstenbussard und ein Königspython – beide Tiere dürfen von euch vorsichtig angefasst werden. Zudem informieren die beiden Tierpfleger über die Anatomie der Tiere (mit Schädeln und Haut), berichten über den Alltag der Beutegreifer und klären über die Bedrohung der Tiere und über mögliche Schutzmaßnahmen auf.

Wir sehen uns beim Nachhaltigkeitstag!

Eure Umwelt-AG